0170 / 831 831 5 kontakt@demosanitaeter.com

Schlagwort: Knastspaziergang

Silvestereinsatz 2019

Unser Einsatz beim Knastspaziergang in Stuttgart Stammheim ging dieses Jahr deutlich länger als geplant. Schon nach kurzer Strecke stoppte ein massives Polizeiaufgebot (einschließlich Wasserwerfer und Räumpanzer) den Aufzug, der wie jedes Jahr seine Solidarität mit den politischen Gefangenen zum Ausdruck bringen wollte. Glücklicherweise mussten unsere 5 Einsatzkräfte niemanden versorgen, durften aber bei eisigem Wetter ausharren, während die Polizei alle Demonstrant*innen einzeln abführte. Trotzdem konnten wir unseren Einsatz rechtzeitig beenden um noch gemeinsam ins Neue Jahr zu feiern.

Letzter Einsatz im Jahr 2018

Wie jedes Jahr haben wir auch heute wieder an Silvester den Knastspaziergang in Stuttgart-Stammheim abgesichert. Glücklicherweise gab es keine Verletzten. Nun werden auch wir mit Freunden feiernd ins neue Jahr starten!

Pressemitteilung Nr. 9 – Sanitätsdienst – Start ins neue Jahr

+++ kämpferische Zeichen, Feuerwerk, Verletzte +++

Stuttgart, den 01. Januar 2015, In der Silvesternacht 2014/2015 wurde wie jedes Jahr der traditionelle Knastspaziergang in Stammheim begangen, welcher seit der Inhaftierung der RAF im Hochsicherheitstrakt des Gefängnisses ein fester Bestandteil des Starts ins neue Jahr geworden ist. Im Anschluss setzte eine Demonstration durch die Innenstadt ein klassenkämpferisches Zeichen für das kommende Jahr. Beide Aktivitäten wurden durch die DemosanitäterInnen der Sanitätsgruppe Süd-West sanitätsdienstlich abgesichert, die mit zwei Teams vor Ort waren. Diese wurden insgesamt 6 Mal zur Hilfe gerufen. Eine Person wurde durch eine Silvesterrakete an der Hand verletzt.

Lena Schmidt, Pressesprecherin: „Wir wünschen uns viele erfolgreiche Aktionen mit wenig Verletzten für das kommende Jahr. Gemeinsam wollen wir in 2015 dem Ziel einer befreiten Gesellschaft ohne Ausbeutung und Armut ein Stück näher kommen.“